Wirecard-Insolvenz: Was nun?

Mit Wirecard hat das erste Mal ein Unternehmen, welches im DAX gelistet ist, einen Insolvenzantrag gestellt. Die Zeichen mehren sich, dass es sich um einen Betrug gehandelt hat. Viele Anleger sind betroffen, die die Aktie von Wirecard in dem Glauben gekauft haben, einen soliden Wert zu erhalten. Doch nachdem Wirecard einräumen musste, dass Gelder in Milliardenhöhe fehlen, verfiel der Wert der Aktien.

Wie ist die rechtliche Situation?

Die rechtliche Situation entwickelt sich, so wie sich durch immer neue Informationen der Sachverhalt entwickelt.

 

In Betracht kommt derzeit eine Haftung der Wirecard AG selbst, aufgrund unterlassener Kapitalmarktinformation.

Auch eine Haftung der Wirtschaftsprüfer nach den Grundsätzen der Expertenhaftung ist denkbar, auch wenn der BGH an diese Haftung grundsätzlich hohe Anforderungen stellt.
Sollte sich ein Betrug herauskristallisieren und man kann die handelnden Personen identifizieren, so haften selbstverständlich auch diese.
Zuletzt gibt es auch Stimmen, die eine Haftung der Aufsichtsbehörde, der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, nicht von vornherein verneinen.

Und im Einzelfall kann auch eine Haftung des Anlageberaters einschlägig sein, wenn Ihnen ein Anlageberater den Kauf empfohlen hat. Hier könnten Sie den Erwerb komplett rückabwickeln.

 

Wenn Sie also Wirecard-Aktien (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060), Anleihen (WKN: A2YNQ5 / ISIN: DE000A2YNQ58) oder Derivate erworben haben, haben sie einen Anspruch auf Schadensersatz, zum Beispiel in Form des Kursdifferenzschaden. Als Differenzschaden ist dabei der Unterschiedsbetrag zwischen dem tatsächlich gezahlten Transaktionspreis und dem Preis, der sich bei pflichtgemäßem Publizitätsverhalten gebildet hätte, anzusehen.

 

Was wir für Sie tun können

Wir können für Sie umfassend die Situation analysieren und Sie begleiten. Wir können die Ansprüche gegen die Wirecard AG selber geltend machen. Sofern das Insolvenzverfahren tatsächlich eröffnet wird, können wir diese Schadensersatzansprüche für Sie zur Insolvenztabelle anmelden.

 

Gleichzeitig prüfen und verfolgen wir die Haftung der weiteren Schuldner. In Betracht kommen die Wirtschaftsprüfer, die Personen des Vorstands, weitere Beteiligte und zuletzt käme möglicherweise auch eine Haftung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht in Betracht. Wir verfolgen die Entwicklung für Sie und ergreifen, wenn geboten, Maßnahmen.

 

Sofern eine Musterfeststellungsklage anhängig gemacht wird, können wir Ihre Ansprüche dort anmelden, dies kann jeder Anwalt, nicht nur der Musterfeststellungsklägervertreter.

 

Sollte Ihnen ein Anlageberater zum Erwerb der Wertpapiere geraten haben, prüfen wir auch dessen Haftung.

 

Wie bereits geschrieben, handelt es sich um eine Situation, die sich noch entwickelt. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Verfolgung Ihrer Ansprüche und Überwachung der Situation in unsere Hände zu legen, um die Angelegenheit unter allen Aspekten gut betreut zu wissen und selber den Kopf frei zu haben. Mit Rechtsanwalt Olaf Peisker, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, haben sie dann einen kompetenten Ansprechpartner vor Ort.

 

Kosten werden wir vorab transparent mit Ihnen besprechen, so dass Sie immer bestimmen, welche kostenauslösenden Maßnahmen durchgeführt werden sollen. Häufig übernimmt zudem eine Rechtsschutzversicherung unsere Kosten. Wir stellen für Sie die Deckungsanfrage.

Rufen Sie uns an

0751 - 791 50 60

 

Schreiben Sie uns eine E-Mail

 

wirecard@wagner-peisker.de

 

Oder nutzen Sie das folgende

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Foto: Kaethe17, Wirecard-aschheim-2019, Bildausschnitt, (CC BY-SA 4.0) https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© RAe Wagner & Peisker